Liebesgeschichten mit dem gewissen „Mehr“ – Eine Liste

Wie ich in einem früheren Beitrag bereits erzählt habe, dachte ich lange, Liebesgeschichten – oder Lovestorys – wären alle gleich, bis ich eher zufällig auf einen Gegenbeweis stiess. Seitdem suche ich nach solchen Geschichten, die das, was ich mangels einer besseren Beschreibung als „Mehr“ bezeichne, haben. Liebesgeschichten, deren Inhalt über die „Will they, won’t they“-Frage hinausgeht und nachdenklich macht. Nichts für zwischendurch, sondern „food for thought“, bei dem die Gefühle aber dennoch nicht zu kurz kommen. Das strebe ich als Autorin auch selbst an und entsprechend werde ich mich darin laufend weiterbilden.

Diese Liebesgeschichten mit diesem „Mehr“ möchte ich hier sammeln. Für alle, denen es ähnlich geht wie mir. Dabei spielt es mir keine Rolle, ob es sich um Bücher oder Filme handelt, denn für mich zählt, dass diese Geschichten geschrieben wurden und existieren.

Bisher ist die Liste noch klein, aber ich werde sie laufend ergänzen:

  • Jojo Moyes – Ein ganzes halbes Jahr (Buch mit Verfilmung)
  • Lily Oliver – Die Tage, die ich dir verspreche (Buch)
  • M.L. Stedman – Das Licht zwischen den Meeren (Buch mit Verfilmung)
  • Ka Hancock – Tanz auf Glas (Buch)
  • The Sea Of Trees (Film)
  • Wild At Heart (Film)

 

Kennt ihr noch weitere? Eure Tipps und Anregungen nehme ich gerne entgegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s